Offener Ganztag an unserer Schule

Die Schillerschule ist seit dem Schuljahr 2011/12 eine reine Grundschule als Ganztagesschule in offener Angebotsform. Die Familien wählen für ein Schuljahr die verbindliche Teilnahme am Ganztagesangebot. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit die Schillerschule als „Halbtagesschüler“ zu besuchen, mit Ausnahme der verbindlichen Teilnahme am Nachmittagsunterricht.

Für die Ganztagesschüler sind an den Nachmittagen zum einen feste Lernzeiten zur Bearbeitung ihrer Aufgaben vorgesehen. Zum anderen werden verschiedene Förderangebote und Arbeitsgemeinschaften angeboten, letztere wählen die Schülerinnen und Schüler für ein Schuljahr. Als Grundschule mit Sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt spiegelt auch unser Angebot dies wieder. Im Rahmen der Kooperation „Schule und Verein“ führen wir mit dem TSV Haubersbronn ein vielfältiges Sportangebot durch, wobei der Verein die Übungsleiter stellt. Bereits im 2. Jahr bieten wir ebenfalls im Rahmen einer Kooperation mit dem ASV Bauknecht eine AG Ringen an, die von einem qualifizierten Trainer  geleitet wird. Die Schülerinnen und Schüler erfreuen sich an den Möglichkeiten im Nachmittagsbereich und fühlen sich wohl, ca. 70% nehmen im Schuljahr 18/19 am Ganztag teil.

Der Weg zur Ganztagesschule begründete sich aus vielfältigen Faktoren. Einerseits wird so Familien Unterstützung geboten, welche auf Grund von Berufstätigkeit eine sichere Betreuung für ihr Kind benötigen, andererseits überwiegt aber sicherlich der Gedanke der vermehrten Möglichkeiten der Förderung entsprechend der Fähigkeiten des einzelnen Kindes. Durch die stärkere Verbindung von Lernen und Spielen und die Erweiterung der Erfahrungen der Kinder mit Schule über den Unterricht hinaus werden Lernchancen im sozialen Bereich geschaffen und die Ausgangslage für die Lernmotivation verändert. Die Beziehungen aller Beteiligten (Kinder wie Erwachsene) werden erweitert und intensiviert.

„Im Lebensraum Schule mit Zeit und Freude lernen“. Dieses Leitbild drückt die Verbindung von Arbeit, Spiel, Gespräch, Feier und außerunterrichtlichem Angebot aus. Gerade für die Zeit zum Lernen und die Ausweitung des Lernens in das Spiel bietet die offene Ganztagesschule erhebliche Entwicklungschancen. Gemeinsam kann der Lebensraum Schule gestaltet werden.

Näheres erfahren Sie auf den nachfolgenden Seiten und in unserem Flyer.