Handicap macht Schule

Handicap macht Schule

Am Freitag, den 18.02.2022 erlebten wir Viertklässler eine Sportstunde, die wir niemals vergessen werden. Es stand eine Überraschung auf unserem Stundenplan. An diesem Tag kam Benjamin Zoll an unsere Schule. Wir durften ihn Benni nennen. Er ist Lehrer an einem SBBZ und war schon Blindenfußballcoach beim DFB. Heute war er bei uns an der Schule für das Projekt „Handicap mach Schule“. Er erzählte uns vom Blind sein und wie es für blinde Kinder in der Schule ist. Er erkläre uns auch, dass der Blindenfußball aus Brasilien kommt. Danach verteilte Benni bunte Leibchen, die wir anziehen mussten. Wir bekamen Brillen, durch die man nichts sehen konnte und Blindenfußbälle, die rasseln, damit sie Blinde hören. Er rannte mit einem Blindenfußball durch die Sporthalle und wir mussten versuchen ihm zu folgen. Das war schwierig! Danach gingen wir in Partnergruppen zusammen und jede Gruppe bekam einen Blindenfußball. Wir mussten wieder die Brille aufsetzen und versuchen den Ball am Fuß zu führen. Der Partner half dem „Blinden“, wenn der Ball wegrollte. Zum Schluss setzten wir uns in einen Sitzkreis und redeten über Blinde im Alltag und ihr Leben. Man durfte seine Erfahrungen mit Blinden erzählen. Die zwei Sportstunden vergingen wie im Flug. Es hat sehr viel Spaß gemacht!

Die Kinder der Klasse 4a und 4b