Faschingsfeier an der Schillerschule

Am letzten Schultag vor den Ferien verwandelte sich die Schillerschule in eine riesige Faschingsparty. Es tummelten sich Einhörner, Polizisten, Cowboys, Clowns und noch vieles mehr in unserem Schulhaus. Auch die Lehrer waren kaum wiederzuerkennen. Los ging es mit einer extra langen Polonaise aus knapp 130 Kindern und ihren Lehrern, die durch das gesamte Schulhaus und den Pausenhof führte. Bei lustiger Faschingsmusik aus mehreren Lautsprechern konnte man die vielen phantasievollen Kostüme bewundern. Anschließend wurde in den Klassen weitergefeiert. Es gab Faschingsdiscos mit lauter Musik, viele verschiedene Spiele wurden gespielt und zwischendurch konnte man sich am Faschingsbuffet stärken. In einer Klasse wurde sogar Zuckerwatte hergestellt! Nach diesem bunten Abschluss starteten alle vergnügt in die Ferien.