Einschulungsfeier am 12.09.2016

Mit einem großen Fest durften die 26 neuen Erstklässler der Schillerschule ihren Start ins Schulleben feiern.

Nach einem feierlichen ökumenischen Gottesdienst, bei dem Herr Pfarrer Haß und Herr Vikar Kimmerle die Kinder und ihre Familien begrüßten, erwartete die Schulgemeinschaft die neuen ABC -Schützen in der Turnhalle, wo nun auch Schulleiterin Doris Michels sie und ihre Familien herzlich Willkommen hieß.

Mit dem Theater- und Singspiel „Nils lernt lesen“ erzählten die Kinder der Klasse 2a und 2b unter der Leitung von Frau Maier und Frau Pittner- Fischer auf humorvolle Weise wie toll und auch hilfreich es ist, wenn man lesen kann, und dass dies auch eigentlich gar nicht so schwierig ist.

In der mit Spannung erwarteten ersten Schulstunde durften die Kinder auch gleich davon überzeugen.

In der Zwischenzeit hatten ihre Familien traditionell bei Getränken und Butterbrezeln Gelegenheit, sich gegenseitig und auch das Kollegium der Schillerschule näher kennen zu lernen.